Neue Produkte bei eesy-ic

Entwicklungen für bessere Funktionsfähigkeit Ihrer Geräte

05.02.2018

eyRF-S12 - der Frequenzsynthesizer für Low Power Sensornetzwerke

Basierend auf einer All-Digital Phase Locked Loop erzeugt der "eyRF-S12" ein sehr stabiles frequenzmoduliertes Signal im Bereich von 12GHz – 12.5GHz, welches über eine digitale SPI-Schnittstelle konfigurierbar ist. Schnelle und lineare FMCW Chirps bieten die Grundlage für eine hochgenaue Ortung. Die Chirp-Dauer ist einstellbar im Bereich von 0,1ms-10ms und der Frequenzhub ist mit einer Auflösung von 24 Bit im Bereich von 0MHz - 500MHz programmierbar. Eine softwaregesteuerte Rückmessung der Frequenzkennlinie des Oszillators führt eine Linearisierung durch, sodass hochlineare Rampen entstehen. Durch den Einsatz von Zweipunktmodulation und eines programmierbaren Schleifenfilters können Phasenrauschen und Modulationsgeschwindigkeit des Radarsystems während des Betriebs optimiert werden. Eine FSK-Modulation ermöglicht zusätzlich den Datenaustausch zwischen zwei Radarstationen. Vorgestellt wird diese Innovation - gefördert durch den BMBF - auf der embedded world 2018.

03.11.2016

eyADC-DG2 - umfassende Lösung für Phasenmessung in Encoder Anwendungen

eyADC-DG2 - umfassende Lösung für Phasenmessung in Encoder Anwendungen

Encodersysteme gehören zu den gängigen Vorrichtungen, um Motoren zu steuern. Zur Digitalisierung der Encoderausgangssignale werden meist Successive Approximation Register Analog-zu-Digital-Umsetzer, kurz SAR ADUs, eingesetzt. Aufgrund des kapazitiven Abtastens bringen diese jedoch inhärente Nachteile mit sich. So wird meist ein analoges Frontend benötigt, um Eingangsgleichtaktspannungen zu regeln, wie auch Aliasing zu verhindern.

Durch den Einsatz von zeitkontinuierlichen Delta-Sigma-Modulatoren im eyADC-DG2, können die analogen Sinus- und Kosinussignale direkt an die Eingangswiderstände des ADCs angelegt werden und zudem ein größerer Eingangsgleichtaktspannungsbereich abgedeckt werden. Auch treten keine Aliaseffekte auf, da das Eingangssignal eine Tiefpassfilterung erfährt und die Abtastung erst innerhalb der Modulatorregelschleife stattfindet. Darüber hinaus bieten Widerstände aufgrund ihrer niedrigen Spannungskoeffizienten den Vorteil einer hohen Linearität.

Weiter Produktinformationen erhalten Sie in unserem Flyer. Die ausführliche Produktseite befindet sich momentan im Aufbau.

 

 

 

German
English